ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Agile Orga | Werkstatt

Agile Organisations-modelle erfolgreich umsetzen.

Durch Marktveränderungen, neue Kundenbedürfnisse und Megatrends wie der fortschreitenden Digitalisierung rücken neue Formen agiler Arbeit - sowohl auf kultureller als auch auf struktureller Ebene - immer mehr in den organisationalen Fokus. Die agile Transformation eröffnet dabei große Chancen: Flexible Strukturen, End-to-End Projekt- und Prozessorganisationen werden vollständig aus Kundenperspektive gedacht und entsprechend aufgebaut. Doch wie entwickelt man neue agile Rollen, die auf Fähigkeiten und Anforderungen ausgerichtet sind? Wie könne Silos zwischen Bereich abgebaut und ein Aufbruch in eine neue Organisationskultur angestoßen werden? All diesen Fragen und noch vielen mehr gehen wir in der Agilen Orga | Werkstatt gemeinsam auf den Grund.

Warum gibt es die Agile Orga | Werkstatt?

Agilität ist nicht erst seit gestern in aller Munde. Dennoch stehen viele Unternehmen nach wie vor vor der Frage, wie sie Agilität nachhaltig in ihrer Organisation verankern können. Dazu gehört neben der Gestaltung agiler Prozesse und Strukturen insbesondere auch die Einführung agiler Teams. Eine Vielzahl von Unternehmen wagt den ersten Schritt auf dem Weg zur agilen Organisation dabei durch die Implementierung einzelner agiler Teams, denen innerhalb der Organisation eine Art "Pilot-Rolle" zukommt.

In der Agile Orga | Werkstatt wollen uns gemeinsam auf den Weg zur agilen Organisation machen, indem wir unsere bisherigen Lernerfahrungen reflektieren und im gemeinsamen Austausch, Lösungen zur nachhaltigen Verankerung agiler Strukturen erarbeiten.

An wen richtet sie die Agile Orga | Werkstatt?

Die Agile Orga | Werkstatt bringt Unternehmen zusammen, die bereits erste Schritte und Erfahrungen im Aufbau neuer agiler Strukturen gesammelt haben oder individuelle Herausforderungen im Themenkomplex "agile Organisation" meistern wollen. Dabei sind Unternehmen aller Branchen herzlich willkommen.

Ihr seid agile Treiber*innen, Organisationsentwickler*innen oder Transformationsgestalter*innen, die Agilität nachhaltig im Unternehmen verankern wollen? Dann seid ihr in der Agile Orga | Werkstatt genau richtig!

Nach dem Prinzip "Mitmachen & Mitgestalten" werden die thematischen Schwerpunkte durch die teilnehmenden Unternehmen gesetzt. Durch das Teilen von Best Practices und Peer Learning werden im Austausch mit unseren Expert*innen Lösungen entwickelt.

Wie sieht das Format aus?

Jede Agile Orga | Werkstatt formiert sich aus vier bis sechs Unternehmen, die über einen Zeitraum von fünf Monaten gemeinsam den Weg zur agilen Organisation beschreiten.  Jedes Unternehmen stellt dabei mind. einen Teilnehmenden. Die Agile Orga | Werkstatt umfasst ein individuelles Vorgespräch sowie vier unternehmensübergreifende Werkstatt-Treffen, die idealerweise in Präsenz stattfinden. Zwischen den Treffen wird das gemeinsame Vorhaben durch einen lebhaften Austausch im Netzwerk und Arbeit an den Werkstatt-Themen weiter vorangetrieben.

Welche Themen werden bespielt?

Die Themenschwerpunkte werden an den individuellen Herausforderungen der Teilnehmenden Unternehmen ausgerichtet. Mögliche Themenschwerpunkte sind:
  • Implementierung agiler Prozesse
  • Einführung agiler Organisationsstrukturen
  • Best Practice zum Zusammenspiel agiler und klassischer Organisationsstrukturen
  • Führung von agilen Teams
  • Nachhaltige Verankerung agiler Prinzipien in der Unternehmenskultur
  • Integration agiler Ziele in die Unternehmensstrategie
  • Rechtliche Rahmenbedingungen für agil arbeitende Teams

Unternehmen, die bereits an der Regional | Werkstatt teilgenommen haben:

No items found.

Wie sieht der Ablauf aus?

No items found.

Wir sind deine Begleiter

Testimonials

Das sagen unsere Kunden

An der New Work | Werkstatt haben uns besonders gut die anregenden Präsentationen, die Vielfalt in den Formaten und die durchführenden Moderatorinnen, die mit viel Praxisorientierung gepunktet haben, gefallen.

Wir können für unsere Themen nahezu alle Inhalte gebrauchen, weil sie ganz dicht am aktuellen Alltag dran waren. Besonders die vielen kleinen Dinge, die wir schnell umsetzen konnten, um Veränderungen zu erreichen.

Ines Schimmel

Sparkasse Lüneburg

Referentin Personalentwicklung

Blog

Schon gelesen?

Alles, was Sie über das Agile Mindset wissen sollten

mehr

5 Maßnahmen zur Einführung einer Innovationskultur

mehr

HAMBURGER TRANSFORMATIONS-FORUM 2018 – Impulse, die bleiben!

mehr