„Die neue Entgeltordnung ist da“ – einfache und pragmatische Umsetzung mit einem Überleitungs-Gutachten

Die Anträge auf Höhergruppierung können durch die Mitarbeiter im gesamten Jahr 2017 gestellt werden und gelten rückwirkend zum 01. Januar 2017. Das Thema wird Sie daher das ganze Jahr begleiten. Um eine Umsetzung kommen Sie nicht herum - und diese gelingt leichter, als Sie denken. Wir entlasten Sie davon, sich mit komplizierten Einzelregelungen des Tarifvertrags zu beschäftigen. Auf der Basis einfacher, von Ihnen erfahrungsgemäß, z. B. in Form einer Excel-Tabelle, lieferbarer Informationen erstellen wir als Basis für Sie ein Überleitungs-Gutachten. Wir zeigen Ihnen gleichzeitig auf, wie Sie ggf. Versäumtes (Stellenbeschreibungen und -bewertungen) nachholen können.

Überleitungs-Gutachten als Grundlage

Im ersten Schritt gilt es, sich einen Überblick über die kommenden Veränderungen zu verschaffen. Wir erstellen für Sie ein entsprechendes Überleitungs-Gutachten in Form einer Tabelle. Anhand dieser wird deutlich, welche Mitarbeiter aufgrund der neuen Entgeltordnung in eine höhere Entgeltgruppe übergeleitet werden. Damit ist auch eine entsprechende Aufwands- und Kostenabschätzung der Umsetzung der neuen TVöD Entgeltordnung für Ihre Organisation erst möglich. Hierfür übersenden wir Ihnen einen einfachen Datenwunsch-Katalog, den Sie z. B. in Form einer Exceltabelle mit ergänzendem Fragebogen ausfüllen. Die hierbei benötigten Daten können Sie erfahrungsgemäß im Normalfall aufwandsarm zuarbeiten.

Unterstützungsleistungen Überleitungs-Gutachten

  • „Überleiten“ der Vergütungs- und Fallgruppen in das neue geltende Recht der neuen Entgeltordnung, Ermittlung der künftigen Entgeltgruppen
  • Vorstellung der Ergebnisse im Rahmen eines gemeinsamen Termins mit der Personalabteilung, Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Ergebnis:Sicherheit und Klarheit bei der Umsetzung – Abschätzen von Aufwand und Kosten sowie definiertes weiteres Vorgehen
  • Aufwandsarmes Verfahren, wenige Beratertage:je nach Größe der Einrichtung und Anzahl der Mitarbeiter, Preis auf Anfrage ab ca. 2.000 € bei einer kleinen Verwaltung

Stellenbeschreibung und -bewertung auf aktuellen Stand bringen

Liegt bisher bei Ihnen eine Eingruppierung in Vergütungs- und Fallgruppen in bestimmten Fällen nicht vor, nehmen wir diese gern nachträglich für Sie vor. Um die Stellenbeschreibung und die –bewertung kommen Sie auch bei der neuen Entgeltordnung grundsätzlich nicht herum.

Unterstützungsleistungen Stellenbeschreibung

  • Diskussion und Auswahl mehrerer Optionen zur künftigen Methode für Stellenbeschreibungen
  • Festlegung von Verfahren zur Abstimmung von Arbeitsvorgängen und Arbeitsanteilen
  • Aggregation der Stellenbeschreibungen, Überblick über die für Aufgaben eingesetzten Zeitbudgets und Herausarbeiten möglicher Ansätze für eine Organisationsentwicklung
  • Ergebnis:Beschreibung der Stellen nach einer einheitlichen, systematischen Methode, Nutzung als Organisationsmittel

Unterstützungsleistungen Stellenbewertung

  • Ausarbeitung von Stellenbewertungen nach geltenden Regelungen des VKA /EGO für die beschriebenen Stellen inkl. Gutachten
  • Feinabstimmung mit Personalverantwortlichen und Personalrat, Befähigung zur selbstständigen Durchführung künftiger Stellenbewertungen
  • Ergebnis:Rechtssichere und unabhängige Eingruppierung

  • Veränderungen offen kommunizieren

    Wir unterstützen Sie im Kommunikationsprozess und wahren dabei die nötige Neutralität. Gemeinsam mit Ihnen wird abgestimmt, welche Akteure in welcher Form über die neue Entgeltordnung informiert werden. Die Basis des Kommunikationsprozesses ist im Idealfall das Überleitungs-Gutachten.

    Unterstützungsleistung Kommunikation an Entscheider (z. B. Führungskräfte, Personalrat)

  • Information über wesentliche Änderungen, Analyse der „Knackpunkte“
  • Ableitung einer weiteren Vorgehensweise (Prioritäten, Funktionsgruppen und zeitliche Planung) und Handlungsempfehlungen
  • Ergebnis:Mitnahme der wichtigsten Akteure, Klarheit bei der weiteren Planung, einheitliche Kommunikation innerhalb des Hauses
  • Unterstützungsleistung Informationsveranstaltung für Mitarbeiter

    • Überblick über die wesentlichen Änderungen und „Vorgehen in der Organisation“
    • Ergebnis:Steuerung Erwartungshaltungen / Abbau Ängste, Mitnahme der Mitarbeiter – Schaffung von Akzeptanz für geplante Veränderungen

    Gern passen wir uns an Ihre individuellen Bedürfnisse an – und bieten unter anderem gern auch Inhouse-Seminare für Personalverantwortliche bis hin zu gesamten Organisationsuntersuchungen an. Kontaktieren Sie uns unverbindlich!


    www.baumgartnerco.de - „Die neue Entgeltordnung ist da“ – einfache und pragmatische Umsetzung mit einem Überleitungs-Gutachten
    © 2017 Baumgartner & Co. Business Consultants GmbH | Unternehmensberatung